Sicherheitszertifikat downloaden

Eines Tages müssen Sie möglicherweise das SSL-Zertifikat einer Website abrufen und lokal speichern. 7.Geben Sie den Namen der Datei an, die Sie das SSL-Zertifikat in sudo security add-trusted-cert -d -r trustRoot -k /Library/Keychains/System.keychain host.name.com.cer speichern möchten. Wenn Sie die Daten im Zertifikat anzeigen möchten, können Sie: GeoTrust Root-Zertifikate für die Ausstellung von SSL/TLS, CodeSigning, S/MIME und Clientzertifikaten verwenden. Im folgenden Artikel zeige ich, wie ich das SSL-Zertifikat von einem Server (Website-URL) mit Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer-Browsern exportieren und mit dem Befehl openssl SSL SSL-Zertifikat aus der Befehlszeile abrufen kann. Gefunden eine viel einfachere Möglichkeit, wenn unter Windows. AusprobiertE Microsoft Edge (Pre-Chrom) und klickte auf die Sperre in der Adressleiste -> Zertifikat-Dialog anzeigen erscheint mit der Schaltfläche “In Datei exportieren”, die es als .crt-Datei speichert. Ein Modalfenster wird geöffnet. Es hat zwei Scheiben. Die oberste zeigt die Vertrauenshierarchie des Zertifikats des Standorts (das zuletzt aufgeführte Zertifikat), das Zwischenzertifikat(e) und das Stammzertifikat (das oberste Zertifikat). Ein SSL-Zertifikat ist eine Textdatei mit verschlüsselten Daten, die Sie auf Ihrem Server installieren, damit Sie vertrauliche Kommunikation zwischen Ihrer Site und Ihren Kunden sichern/verschlüsseln können. Erfahren Sie mehr über SSL-Zertifikate. Um das Securly SSL-Zertifikat manuell in Chrome zu installieren, öffnen Sie “chrome://settings” in Ihrem Chrome-Browser (Version 59.0.3071 und höher). Es können null oder mehr Zwischenzertifikate vorhanden sein.

Wenn Sie Ihr SSL-Zertifikat manuell auf Ihrem Hosting-Konto oder Server installieren, müssen Sie Ihre primären und Zwischenzertifikate aus dem SSL-Dashboard herunterladen. Sie können ein kurzes Video dieser Aufgabe weiter unten auf der Seite ansehen. 4. Klicken Sie unter der Registerkarte “Ihre Zertifikate” auf “Importieren”, um den Zertifikatsinstallationsprozess zu starten. Alternativ können Sie auch auf “Importieren” in der Registerkarte “Behörden” klicken. Wenn Sie ein SSL-Zertifikat auf einem Server oder einer SSL-fähigen Anwendung installieren, müssen Sie auch ein Zwischenzertifikat installieren. Dieses Zwischenzertifikat stellt die Vertrauenswürdigkeit Ihres SSL-Zertifikats her, indem es an das Stammzertifikat Ihres Zertifikats (Ihr von DigiCert ausgestelltes SSL-Zertifikat – das Zwischenzertifikat – DigiCert-Stammzertifikat) gebunden wird. Zum Abschließen der Zertifikatvertrauenskette muss ein Browser das Zwischenzertifikat vorhanden sein.

Erfahren Sie mehr über die Rolle von Zwischen- und Stammzertifikaten. DigiCert verfügt über ein preisgekröntes internes technisches Support-Team, das Ihnen bei allen digitalen Zertifikatsproblemen, die Sie haben, behilfliche Mitarbeiter zur Unterstützung bietet. Unser Engagement für beispiellose Kundenbetreuung spiegelt sich in den zahlreichen Service-Auszeichnungen wider, die wir gewonnen haben. Nirgendwo wird dies besser demonstriert als in den Hunderten von 5-Sterne-Kundenbewertungen, die wir auf SSLShopper.com haben. In der Tat ist DigiCert die einzige Zertifizierungsstelle mit einer perfekten 5-Sterne-Bewertung! sed -ne `/-BEGIN CERTIFICATE-/,/-END CERTIFICATE-/p` > certificate.crt >>certificate.crt :- SSL-Zertifikat in diese Datei speichern Exportieren Sie das SSL-Zertifikat einer Website mit Google Chrome: Hinweis: Hinweis: Für einige Server (z. B. Microsoft) werden die Zwischenzertifikate mit dem SSL-Zertifikat gebündelt. Sie sollten das Securly SSL-Zertifikat in Ihrem Chrome-Browser installieren, um die beste Browser-Erfahrung zu gewährleisten. Das Zertifikat steuert nicht die Filterebene oder die zulässigen Standorte. Das Zertifikat verhindert Fehler auf Websites, die securly entschlüsselt.

Ohne das Zertifikat, Websites wie Google.com und Facebook.com zeigen Datenschutzfehler, Benutzer werden dies als das Internet “gebrochen” wahrnehmen.

CategoriesUncategorized